Tag 55 Dienstag 28.7.2015

Wetter sonnig mit wenig Wolken, aber nicht heiß
Ort Urdaniz
ohne Km Leistung

Nun sitze ich wirklich fest. Heute ist Ruhe angesagt – den gestrigen Tag muss ich erst mal verdauen und Bonny auch – sie ist bestimmt 35km oder mehr gelaufen. Wir haben hier eine sehr schöne Unterkunft gefunden, die vor allen Dingen Bonny akzeptieren. Es ist schon ein Problem in Spanien mit einem Hund unterwegs zu sein. Nicht das sie keine Hunde hätten – fast jedes Haus hat einen, oft deutsche Schäferhunde, die nur dafür da sind, das Grundstück zu bewachen, zu bellen  und abzuschrecken. In diesem Sinne werden sie auch gehalten – draußen ohne Kontakt zur Familie und dementsprechend agressiv sind sie auch. Ich habe mir einen „palo“ zugelegt – den Pilgerstock – der zur Abwehr solcher freilaufender Hunde gut sein soll. Bonny hat sehr viel Angst, wenn wir an solchen Grundstücken vorbeikommen.
Doch in dieser Unterkunft geht es ihr gut.
wpid-20150728135001.jpg  wpid-20150728131102.jpg
wpid-20150728131200.jpg                             wpid-20150728131146.jpg
sie würde gerne in den Swimmingpool        –        der schattige Sitzplatz für die Pilger

wpid-20150728131653.jpg   wpid-20150728131122.jpg
wenn es dann zu warm wird hierher                        vor dem Swimmingpool
So konnten wir es gut den Tag aushalten, ohne dass irgendetwas fehlte, geschweige denn laufen oder Fahrradfahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s