Tag 31 Samstag 4.7.2015

Wetter bewölkt – werde wach durch ein paar  Regentropfen die an das Zelt klopfen….
ist aber bald weg und dann wieder Sonne mit Wolken

von St. Cyr nach Saint-Benoit, Camping  Höhe 239
Km 28,32   gesamt   1431,11 km
Zeit 1:51:27
Schnitt  15,24   max 39,82
HM 192    Max Höhe 299

Kaffee trinken in dem ****Sterne Camping ist genauso wie sonst – 1 Baguette, Beure, Marmelad und ein cafe ou lait. Gemütlich, ja fast langsam wird alles eingeräumt, noch ein Bad im Swimmingpool – jetzt Richtung Poitiers – Ziel, der Gare des SNCF. Hier müssen wir uns Montag auskennen, damit German gut wegkommt.
Die Strecke ist fast nur auf Straßen geplant und ich kann Bonny kaum laufen lassen – einzelne Passagen gehen aufwärts, da läuft sie dann neben dem Fahrrad. Die Schlossdamen von Dissay haben German zugewunken und darum schießen wir ein paar Fotos.
20150704124102    20150704124248

Ruckzuck sind wir da und finden auch den gare gleich. Wir erkunden alles genau, denn Montag muss es innerhalb von 3 Min. klappen – richtiges Gleis – Aufzug rauf – runter – Gepäckstücke schleppen…..

Poitiers ist anstrengend – die Stadt liegt zwar an einem Fluss aber dazwischen ist alles hoch – also geht es rauf und runter bis nach Saint-Benoit, wo der Campingplatz liegt. Wieder ein enttäuschender Platz – aber oh Wunder, mein Päckchen aus Kassel ist da – innerhalb einer Woche – Ersatzspeichen fürs Rohloff Hinterrad. Wir bauen in Ruhe auf und essen das Mitgebrachte – morgen gibt es mehr….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s